Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium

Wirtschaft und Politik


Die Fachschaft

v.l.n.r.: B. Timcke, A. Hilgendorf, F. Strehl, K. Priess, E. Larsen, A. König, vorne: O.-S. Concilio 

Fach und Themen

Das noch relativ junge Unterrichtsfach schöpft seine Inhalte und Themen aus den im Alltag und in der Gesellschaft untrennbar miteinander verbundenen Bereichen der Politik und der Wirtschaft. Die Schüler/innen sollen lernen in einer von Komplexität geprägten politischen Lebenswirklichkeit fundierte und reflektierte eigene Entscheidungen zu treffen. Während in der Sekundarstufe I Bezüge zur Familie, der Schule, Kommunalpolitik sowie Verbraucherbildung im Mittelpunkt stehen, widmet sich die Oberstufe verstärkt abstrakteren nationalen sowie internationalen Fragestellungen.

So liegen neben dem Erwerb von Fachwissen weitere Schwerpunkte auf der Diskussionskultur, einer Nähe zur Lebenswelt der Schüler/innen durch Alltagsbezüge und einer Anknüpfung an außerschulische Bereiche durch Praktika sowie zahlreiche Projekte und Kooperationen (s.u.).   

WiPo wird an unserer Schule ab der 9. Klasse unterrichtet und stellt in der Oberstufe des Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasiums als profilgebendes Fach und beliebtes Prüfungsfach im mündlichen Abitur die zentrale Säule im Bereich der Gesellschaftswissenschaften.

Praktika

  • In der 9. Klasse absolvieren alle Schüler/innen ein Betriebspraktikum, in dem sie erste Erfahrungen in der Berufswelt sammeln und sich mit ihren Stärken und Schwächen auseinandersetzen. Begleitet wird diese Phase der Berufsorientierung fächerübergreifend sowie in WiPo mit der Arbeit im Berufswahlpass und der Erstellung einer Dokumentation des Praktikums.
  • In der 11. Klassen gehen die Schüler/innen im Rahmen des Wirtschaftspraktikum für weitere zwei Wochen in ein Unternehmen. Dieses Praktikum ist nicht vorrangig berufsorientierender Natur. Vielmehr geht es um die Vertiefung des Fachunterrichts in der Praxis, die auf das Verfassen einer Facharbeit zu einer betriebswirtschaftlichen Fragestellung abzielt.     

Aus dem Fachunterricht sind über die Jahre viele außerschulische Aktivitäten und Kooperationen erwachsen, von denen hier nur die regelmäßig durchgeführten erwähnt sind:

  • „Jugend debattiert“
  • Finanzlotsen
  • WIWAG
  • POLIS
  • Planspiel Börse
  • Lübecker Debattiermeisterschaft mit Rhetorikstipendium
  • Kooperationen mit Universitäten, Fachhochschulen und div. Trägern der politischen Bildung
  • Kooperationen mit Unternehmen und Betrieben (siehe Berufsorientierung)

 

Aufgrund der breiten Anlage des Faches sind wir in weiteren Projekten und Bereichen der Schulentwicklung engagiert, die jeweils einen eigenen Beitrag auf der Homepage haben:

  • Berufsorientierung und Arbeit am BO-Curriculum finden Sie unter Berufsorientierung
  • WiPo im Wahlpflichtunterricht / Angewandte Informatik

Text: Florian Strehl (Kontakt: f.strehl@cajabu.de)

 

Dateianhang für Download: