Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium

Computerausbildung


Die Computerausbildung erfolgt im Unterricht aller Fächer, insbesondere jedoch durch einen speziellen Computerunterricht, der für die Klassenstufen 5 bis 7 obligatorisch ist.

An unserer Schule wurde ein verbindlicher Kanon von Computer-Grundkenntnissen erarbeitet - von der Internet-Recherche über Textverarbeitung und Tabellenkalkulation bis zur Präsentation. Die im Unterricht erworbenen Fertigkeiten können im Schüler-Computerraum, dem so genannten "gläsernen Computerraum", selbstständig geübt und vertieft werden. Die praktischen Computer-Fertigkeiten werden einmal im Schuljahr überprüft und im Zeugnis bescheinigt. Besonders befähigte Schüler/-innen können in der Oberstufe -nach Bestehen einer Prüfung - ein EDV-Zertifikat der Industrie- und Handelskammer erwerben.