Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium

Weltkulturerbe


http://stadtentwicklung.luebeck.de/stadtplanung/UNESCO/

Das Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium hat in der Vergangenheit u.a. bei Unesco-Projekttagen unsere Schülerinnen und  Schüler, die sich in der Regel nicht mit der Altstadt auskennen, mit den Besonderheiten unserer Hansestadt vertraut gemacht. Es wurden Fotowettbewerbe durchgeführt und Schüler als Stadtführer ausgebildet. Mit einem Ausstellungsprojekt zur Altstadt und einem Schülerprojekt, das der Entwicklung der äußeren Wallhalbinsel gewidmet war, hat sich unsere Schule an der Weiterentwicklung des Welterbe-Gedankens beteiligt. Ein anderes Projekt war den „Red Cross Parcels“ gewidmet, den im Schuppen F zwischengelagerten Lebensmittel-Paketen und Liebesgaben für amerikanische und britische Kriegsgefangene während des Zweiten Weltkrieges.