Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium

Nacht der Kulturen


Am Freitag, d. 20. März 2015 fand zum 3. Mal die „KULTUR(EN)NACHT“ für die 5. und 6. Klassen unserer Schule statt. Inzwischen haben somit über 300 Schülerinnen und Schüler mit viel Begeisterung und Erfolg daran teilgenommen. Beim Wettbewerb der Edith-Fröhnert-Stiftung 2010 „Zusammenleben in der Schule“ haben wir damit den ersten Platz belegt und vom Preisgeld eine Nestschaukel und Waveboards anschaffen können.

Das Projekt „KULTUR(EN)NACHT“ soll verschiedene Aspekte unterschiedlicher Kulturen präsentieren, um durch Mitmachen und Erleben dazu beizutragen, einander besser kennenzulernen, zu tolerieren, miteinander zu leben und voneinander zu lernen.

Jedes Kind nimmt im Laufe unserer „KULTUR(EN)NACHT“ an zwei verschiedenen Workshops, z. B. Trommeln mit der Djembé, Chiffrieren & Dechiffrieren, Bau von Zimmerbumerangs, Tangrami/Origami,, Märchen aus aller Welt, Indianisches Werk- und Spielzeug teil.  Zur Stärkung dient in der Pause ein internationales Buffet in unserer Mensa. 

Der Abend endet gegen 23.00 Uhr mit einer Präsentation der Ergebnisse aus den Workshops im Beisein der Eltern, Geschwister und weiterer Interessierter.

Die nächste „KULTUR(EN)NACHT“ am Cajabu startet am 17. März 2017.

 

Impressionen der Nacht der Kulturen 2015