Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium

Musical


Die Musical-AG am CaJaBu

Haben Sie schon eine unserer Aufführungen besucht? Waren Sie in „Da leben sie noch heute“, „Tod an der Themse“ oder in „Zombiediary“? Sie haben das wohlmöglich verpasst, denn das sind die Stücke, die die SchülerInnen der Musical-AG in den vergangenen Jahren selbst geschrieben haben. Wir haben in dieser AG schon Uraufführungen gemeinsam erlebt und insbesondere die Produktion eines eigenen Werkes verbindet die SchülerInnen noch einmal intensiver mit unserer AG – aber auch mit unserer Schule selbst.

Einmal im Jahr verwandeln wir unsere Schule in einen großen „Musical-Show-Palast“ und sorgen für gute Unterhaltung auf der großen Bühne der Schulaula. Die Bedingungen dort vor Ort eröffnen den SchülerInnen Möglichkeiten sich im Tanz, szenischen Spiel, Gesang, aber auch in der Gestaltung von Bühnenbild und Licht kreativ auszuprobieren und eigene Ideen auf die Bühne zu bringen. Die beinahe familiäre Verbundenheit in der AG wird immer wieder deutlich, da wir auch in diesem Jahr bei der Produktion unseres Musicals „Greasy“ insbesondere von einer Anzahl von Ehemaligen und lieben Eltern unterstützt werden. Aber wer die unbändige Freude nach einer Veranstaltung in den Gesichtern der SchülerInnen gesehen hat, der kann sich das Phänomen Musical-AG sehr viel besser erklären. Besuchen Sie also unbedingt eine unserer Aufführungen von „Greasy!“!

Unsere Probenarbeit und wie Ihr uns findet, wenn Ihr mitmachen wollt…

Die AG probt regelmäßig einmal in der Woche am Montagnachmittag in der Schulaula. Und einmal im Jahr begeben wir uns auf eine intensive Probenfahrt. Kurz vor den Aufführungen am Ende des Schuljahres verdichtet sich die Probenarbeit. Aber wir haben immer das Ziel vor Augen unser Publikum in eine andere Welt zu verzaubern. Wer jetzt Musical-Luft geschnuppert hat und uns gerne im kommenden Schuljahr durch sein Mitwirken unterstützen möchte, sei herzlichst an einem Montag nach den Sommerferien eingeladen!!!

Bis bald zu einer unserer Veranstaltungen

Nina Dittrich & Nikolai Juretzka