Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium

USA


Seit 1998 fliegt jedes zweite Jahr eine Gruppe von zwei Lehrern und 10 - 15 Schülern aus den Jahrgängen 10 und 11 (jetzt E und Q1) für 14 Tage nach Maine, USA. Dort wohnen wir einzeln bei amerikanischen Gastfamilien, gehen mit den Austauschpartnern zusammen zur Schule (Thornton Academy in Saco) und machen Ausflüge. So wenden wir unsere Sprachkenntnisse an und erweitern unseren Horizont. In den ungeraden Jahren kommen die Amerikaner zu uns zum Gegenbesuch. 

Manchmal nehmen wir unseren Gastgeber vom Vorjahr auf, manchmal bekommen wir aber einen neuen Austauschpartner. Leider gibt es nicht genug amerikanische Austauschpartner für alle deutschen Interessenten, daher muss meistens eine Gruppe ausgewählt oder ausgelost werden. 

Oft entstehen Freundschaften, die zu weiteren privaten Besuchen führen. In jedem Fall waren bislang alle Beteiligten begeistert, Amerika kennenzulernen, und manches Vorurteil konnte abgebaut werden!

Hier gibt es Informationen über unsere Partnerschule in Maine:

http://www.thorntonacademy.org/page.cfm?p=498

Wer Fragen hat, kann sich an A. Gleißner oder F. Strehl wenden.