Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium

Schweden


Austausch mit der Deutschen Schule Stockholm

Deutsche Schule / Tyska Skolan

Karlavägen 25

SE-114 31 Stockholm      http://tyskaskolan.se/

Jedes Schuljahr haben die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs die Möglichkeit, an einem Austausch mit der Deutschen Schule in Stockholm (Schweden) teilzunehmen, der in diesem Schuljahr zum 22. Mal an unserer Schule durchgeführt wird. Die Deutsche Schule Stockholm ist eine staatlich anerkannte deutsch-schwedische Begegnungsschule.

Da die Schülerinnen und Schüler relativ jung sind, ist dieser Austausch auf sechs Tage begrenzt, inklusive An- und Abreise. Zunächst kommen die schwedischen Kinder nach Lübeck, meistens im April. Der Gegenbesuch findet dann einige Wochen später statt, im Mai oder Juni. Die schwedischen Kinder sprechen alle Deutsch, viele von ihnen gut oder sehr gut, da sie entweder deutschsprachige Eltern, Väter oder Mütter haben oder schon in der Schule in Stockholm Deutsch gelernt haben. Von allen interessierten Eltern und Kindern der 6. Klassen werden ca. 22 bis 25 Familien berücksichtigt. Die Auswahl und Zuordnung erfolgen auf Grund der Angaben, die die Schülerinnen und Schüler unserer Schule auf einem Bewerbungsbogen mit einem Foto und einem persönlichen Brief machen.

Mit solchen Austauschmaßnahmen wird beabsichtigt, die Völkerverständigung in Europa zu fördern. Das Austauschprogramm betrifft vornehmlich das soziale und das interkulturelle Lernen. Gegenseitiges Verständnis und Toleranz werden erwartet. Das Kennenlernen einer Familie in einem anderen Land und die Auseinandersetzung mit den Sichtweisen und Lebensgewohnheiten des Anderen erfordern ein aufgeschlossenes Verhalten. Den Kindern sollen dabei die Eltern, die begleitenden Lehrkräfte und – soweit möglich – die anderen teilnehmenden Kinder hilfreich zur Seite stehen.